Gutachterbüro Rainer Engelbert staatl. gepr. Techniker am Hochbau und personenzertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024:2012

durch die SVG office GmbH in den Fachbereichen Schäden an Gebäuden, Bewertung von bebauten und unbebauten Gründstücken, Immobilienbewertung, Sachverständiger Schimmelpilze, Bewertung und Sanierung, Energieberater TAW Gebäude, Partner der KfW und Dena, BAFA vor Ort Beratung, zugelassener Sanierungsbetrieb für Schimmelpilzbefall.

Ich bin Dozent für Schimmelpilzschäden und Schimmelsanierung und Ausbilder für die Fachkraft Schimmelpilzbewertung und Schimmelpilzsanierung.

Es ist erschreckend, dass diese Forderung im Gesundheitsbereich so penetrant wiederholt werden muss, in anderen Bereichen der technischen Prüfungen (TÜV für Autos, Statik im Bauwesen) ist es eine Selbstverständlichkeit, dass präzise Untersuchungen durchgeführt werden und Mängel sofort beseitigt werden oder das Auto oder der Bau werden still gelegt.

Rainer Engelbert

Einer der wahrscheinlichen Gründe für ein anderes Denken im gesundheitlichen Umweltschutz:

Es gibt keine festen Regeln in Bezug auf Grenzwerte, Zuständigkeiten und staatliche Kontrollen. Problem für den Gutachter: Liefere ich meinem Auftraggeber (z.B. Wohnungsbaugesellschaft) eine schlechte Bewertung, bekomme ich Androhungen von Rechtsanwälten, den Verursachern und wahrscheinlich war dies der letzte Auftrag.

Ich fordere nicht mehr und nicht weniger, als das die Prüfung von Schadstoffen in Innenräumen eine gleiche Anerkennung (Status) hat, wie jeder andere handwerkliche, ingenieurmäßige oder medizinische Beratung und Bewertung. Um eine inhaltliche Kritik und fachliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, fällt den Verantwortlichen meist vor lauter Hilflosigkeit nur ein Vergleich mit Kohlhaas, Samariter, Don Quichote oder sonstigen Romanfiguren ein.

Abschließende Bemerkung:

Im Gegensatz zum jahrzehntelangen Versagen von einem Großteil der öffentlichen Dienststellen ist für unzählige privat engagierte (meist betroffene, erkrankte) Personen eine besondere Anerkennung auszusprechen. Wie in der Holzschutzmitteldiskussion wird ein wesentlicher Teil der Arbeit im Kampf gegen Behörden und Schadensverursacher von privater Seite in Selbsthilfegruppen, bei Vorträgen und Ausstellungen, Telefonberatung, usw. geleistet.

Ohne dieses Engagement wären wir in der Arbeit zur Vorsorge von Umweltgiften noch viel weiter zurück!

Zertifikate

Wir bilden uns ständig weiter. Das hilft uns und auch unseren Kunden.

Energieberater
Schimmelpilzbewertung
Bauschadenbewertung
Immobilienbewertung
Thermografie
DIN EN ISO IEC 17024